11. September 2018 | Politischer Dialog mit der neuen NEOS-Chefin Beate Meinl-Reisinger

PRESSEINFORMATION

Grand Hotel Wien & Senat der Wirtschaft luden zum politischen Dialog mit der neuen NEOS-Chefin  Beate Meinl-Reisinger

Wien: Der Senat der Wirtschaft hat die Mittelstands-Allianz ins Leben gerufen, um dieser so wichtigen Unternehmergruppe eine Plattform zu bieten, sich zu artikulieren. Darüber hinaus werden Initiativen gesetzt und laufend Podiumsdiskussionen etc. initiiert, um dem Mittelstand jene Bedeutung zukommen zu lassen, die Politiker meist nur in Vorwahlzeiten anerkennen. Im Rahmen dieser Mittelstands-Allianz wurden, gemeinsam mit dem Geschäftsführer des Grand Hotels Wien, Horst Mayer, politische Diskussionsrunden ins Leben gerufen. Als Gast stellte sich diesmal die neue Chefin der NEOS, Mag.a Beate Meinl-Reisinger, zur Verfügung.
Weiterlesen

SPÖRK ANTRIEBSSYSTEME NUTZT DIE CROWD FÜR INNOVATIONEN

 
 
Das SENATs-Unternehmen SPÖRK Antriebssysteme GmbH, mit Sitz im niederösterreichischen Kottingbrunn, ist seit über 30 Jahren der heimische Spezialist für alles, was mechanisch oder elektronisch bewegt, oder automatisiert werden muss. Das kontinuierliche Wachstum der letzten Jahre hat das Unternehmen an seine Kapazitätsgrenzen gebracht. Mittels Crowdinvesting wurden 2017 neue Montagehallen errichtet. Nun will das Unternehmen seine Wettbewerbsposition in Richtung Industrie/Produktion 4.0 ausbauen und die neue Halle als Fertigungszentrum ausbauen.
 

 
Durch die Nutzung von Crowd-Investing zeigt dieses mittelständische Unternehmen auf perfekte Weise, wie alternative Finanzierungsformen genutzt werden können, um den Herausforderungen von Wachstum und Innovationskraft zu begegnen und sie erfolgreich zu meistern. Alle Details zum Unternehmen und zur laufenden Kampagne erhalten Sie hier.
 

>> DETAILINFORMATIONEN ZUR CROWD-KAMPAGNE VON SPÖRK

 
 

AVCO: MIT TOP-INFOS ZU DIGITALISIERUNG UND FINANZIERUNG

 
 
Das SENATs-Partnerunternehmen AVCO, die Austrian Venture Capital & Private Equity Organisation, die von Senator Dr. Kinsky präsidiert wird, bietet am 4. Oktober 2018 ein Feuerwerk an praxisorientierten Informationen über das Zusammenspiel von Digitalisierung und Finanzierung.
 

 
Dr. Johannes Linhart, Geschäftsführer der MITTELSTANDS-ALLIANZ, der als langjähriger Bankenvorstand diesen Themenbereich im SENAT betreut, zu den unternehmerischen Notwendigkeiten: “Es ist unbedingt nötig, dass sich Unternehmen mit den Begriffen Private Equity und Venture Capital auseinandersetzen. Dabei handelt es sich nämlich um Instrumente, die gerade jetzt extrem an Bedeutung gewinnen, wenn der Mittelstand die Herausforderungen der Digitalisierung stemmen muss. Im Rahmen der Jahrestagung der AVCO am 4. Oktober 2018 werden daher die Zusammenhänge dieser Themenbereiche besonders hervorgehoben und die Digitalisierungs-Toolbox des SENAT DER WIRTSCHAFT vorgestellt.”
 

>> ALLE DETAILS ZUR AVCO-JAHRESTAGUNG

 
 
 

Schwerpunkt Wirtschaft | MITTELSTANDS-BAROMETER: JETZT TEILNEHMEN!

Schwerpunkt WIRTSCHAFT

 
 

Jetzt an der großen Mittelstands-Umfrage teilnehmen!

 
Die “Lobby der Mitte” mit Mastermind Mag. Wolfgang Lusak führt bereits seit Jahren regelmäßig eine hochqualitativ ausgewertete Umfrage durch, um die Situation des Mittelstands in unserem Land zu evaluieren und allfällige Veränderungen zum Positiven wie zum Negativen darzustellen. Damit leistet der Mittelstands-Barometer auch wertvolle Informationen für die Arbeit und die Schwerpunkte des SENAT DER WIRTSCHAFT, vor allem im Rahmen der Initiative MITTELSTANDS-ALLIANZ.
 

 
Wir laden daher alle UnternehmerInnen ein, sich daran aktiv zu beteiligen und mit Ihren Inputs zum Mittelstands-Barometer beizutragen! Herzlichen Dank im Voraus!
 

>> ZUR  MITTELSTANDS-BAROMETER-UMFRAGE

 

Schwerpunkt Wirtschaft | MITTELSTANDS-BAROMETER: JETZT TEILNEHMEN!

Schwerpunkt WIRTSCHAFT

 

 

Jetzt an der großen Mittelstands-Umfrage teilnehmen!

 

Die “Lobby der Mitte” mit Mastermind Mag. Wolfgang Lusak führt bereits seit Jahren regelmäßig eine hochqualitativ ausgewertete Umfrage durch, um die Situation des Mittelstands in unserem Land zu evaluieren und allfällige Veränderungen zum Positiven wie zum Negativen darzustellen. Damit leistet der Mittelstands-Barometer auch wertvolle Informationen für die Arbeit und die Schwerpunkte des SENAT DER WIRTSCHAFT, vor allem im Rahmen der Initiative MITTELSTANDS-ALLIANZ.

 

 

Wir laden daher alle UnternehmerInnen ein, sich daran aktiv zu beteiligen und mit Ihren Inputs zum Mittelstands-Barometer beizutragen! Herzlichen Dank im Voraus!

 

>> ZUR  MITTELSTANDS-BAROMETER-UMFRAGE

 

4. SEPTEMBER 2018 | GRAZ: MITTELSTANDS-ALLIANZ-BREAKFAST

 
 
Die MITTELSTANDS-ALLIANZ des SENAT DER WIRTSCHAFT wächst kontinuierlich. Das konnten die anwesenden MITTELSTANDS-ALLIANZ-BotschafterInnen, SenatorInnen und Gäste feststellen, die am 4. September 2018 in Graz beim Frühstück zu Gast waren. Nachdem sich die Anwesenden mit ihren Unternehmen in einer 2-minütigen Kurzpräsentation vorstellten, präsentierte Dr. Johannes Linhart, Geschäftsführer der MITTELSTANDS-ALLIANZ, in seiner kurzen Ansprache die aktuellen Tätigkeitsschwerpunkte. Mag. Gerhard Zirsch zeigte in einem Kurzstatement die aktuelle Entwicklung der KLIMA-ALLIANZ im Mittelstandsbereich auf.
Das Besondere an diesem Business Frühstück war der gewählte Veranstaltungsort. Die Gastwirtschaft „das Lorenz“ ist ein Restaurant, in welchem vor allem junge Menschen mit und ohne Behinderung im Service- und Küchenbereich zusammenarbeiten. Das Lorenz gehört zu atempo, einem der führenden Sozialunternehmen Österreichs. atempo setzt sich für das gleichberechtigte Arbeiten, Leben und Wohnen aller Menschen ein und bot damit einen hervorragenden Rahmen für den gemeinsamen Erfahrungsaustausch.
 

 
Der Regionalbeauftragte des SENAT DER WIRTSCHAFT Steiermark/Süd-Burgenland, Senator Ing. Norbert Paul Ulbing, bedankte sich abschließend für die immer stärker werdende aktive Mitarbeit der BotschafterInnen und SenatorInnen und lud alle zur kommenden Veranstaltung von Styria Strat und des SENAT DER WIRTSCHAFT, am 24. September 2018 im Erzherzog Johann Zimmer der WKO Steiermark, ein.
Im Zuge der Aktion „Get Moving – Bewegung gegen Krebs“ mit dem Buch „Die Erzbergprinzipien – Zukunftsfähige Unternehmensstrategien“ wurden beim Frühstück wieder etliche Geldspenden gesammelt, die  Krebshilfe Steiermark zugute kommen.