Einträge von Jochen Ressel

Fördermittel-Willkür mit massivem Zeitaufwand

Wir sind ein Gewerbebetrieb mit 50 Beschäftigten und haben letztes Jahr massiv in den Maschinenpark investiert, um technologisch am neuesten Stand zu sein, dadurch die Wettbewerbsfähigkeit aufrecht zu erhalten und um in weiterer Folge unsere Arbeitsplätze zu sichern. Wir haben uns mit massivem Zeitaufwand um die Einreichung für diverse Förderungen bemüht, die medial groß angepriesen

Wenn man ein Gewerbe ausübt, das es nicht gibt…

Wir sind international im Geschäftsbereich professioneller Renovierungen tätig. Das umfasst auf ein-und-derselben Baustelle verschiedene Tätigkeiten, wie FliesenlegerInnen-, ElektrikerInnen-, MalerInnen- und InstallateurInnen-Arbeiten. Wir können die notwendigen und geforderten Befähigungsnachweise zwar erbringen, müssen aber jedes Gewerbe separat anmelden, was mit unverhältnismäßig hohen Abgaben einhergeht (Kammerumlagen für jedes Gewerbe etc.), und daher entsprechend wettbewerbshinderlich ist. Außerdem sind wir

Welches Gesetz soll ich brechen? Beide einzuhalten geht nicht!

Für die Zertifizierung unseres Produktionsprozesses schreibt die gesetzliche Regelung vor, dass das Personal während eines Produktions-Zyklus nicht getauscht werden darf, um Manipulationen unmöglich zu machen. Dieser Zyklus dauert in unserem Unternehmen aus technologisch bedingten Gründen 18 Stunden. Das Arbeitszeit-Gesetz schreibt allerdings eine maximale Arbeitszeit von 12 Stunden/Tag vor. Ich darf mir nun als Unternehmer aussuchen,

26. FEB. 2019 | JAHRESAUFTAKT: ERDE 5.0 – RETTET UNS DIE DIGITALISIERUNG?

An die 200 Unternehmerinnen und Unternehmer folgten der Einladung des SENAT DER WIRTSCHAFT zum Jahresauftakt, der in den neuen Konferenzräumlichkeiten der BDO Austria organisiert wurde, um praxisorientierte Informationen zum allgegenwärtigen Thema Digitalisierung zu erhalten.   Im Zentrum stand dabei die Bewusstseinsbildung, dass die gegenwärtige Transformation viele Chancen bietet, die es gilt, jetzt mitzugestalten, statt in

8. FEB. 2019 | MITTELSTANDS-ALLIANZ-FRÜHSTÜCK IN GRAZ

Gemeinsam mit der MITTELSTANDS-ALLIANZ des SENAT DER WIRTSCHAFT lud DI (FH) Bernd Stockinger, Geschäftsführer der  Citycom Telecommunication GmbH, am 8. Februar 2019 ins Grazer Styria Media Center zum MITTELSTANDS-ALLIANZ-Frühstücks. Die anwesenden Unternehmerinnen und Unternehmer wurden durch Senator Walter Baumgartner, Geschäftsführer von BEITRAINING, begrüßt.  Er hob die Bedeutung von Netzwerken und deren Nutzung auf allen Ebenen