80816334a5be3d7028d75dad68d13640_400x400

Welches Gesetz soll ich brechen? Beide einzuhalten geht nicht!

Für die Zertifizierung unseres Produktionsprozesses schreibt die gesetzliche Regelung vor, dass das Personal während eines Produktions-Zyklus nicht getauscht werden darf, um Manipulationen unmöglich zu machen. Dieser Zyklus dauert in unserem Unternehmen aus technologisch bedingten Gründen 18 Stunden.

Das Arbeitszeit-Gesetz schreibt allerdings eine maximale Arbeitszeit von 12 Stunden/Tag vor. Ich darf mir nun als Unternehmer aussuchen, welches Gesetz ich breche: Das Arbeitszeit-Gesetz oder die Zertifizierungsvorschriften. Beides einzuhalten ist nicht möglich!

Bitte um Weiterleitung an die entsprechenden Stellen!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.